Fracking darf kein Thema werden!

Fracking darf kein Thema werden!

Vorarlberger Landesverfassung setzt rote Linien

„Die in Deutschland aufgeflammte Diskussion um eine Legalisierung von Fracking für Öl und Gas ist völlig inakzeptabel! Ich bin froh, dass Bundeskanzler Nehammer mit seinem klaren „Nein“ einem solchen Diskurs in Österreich einen Riegel vorgeschoben hat“, erklärt VP-Umweltsprecherin Christina Metzler. Sie verweist beim Thema Fracking auf den Beschluss des Vorarlberger Landtags, diese Fördertechnik ausdrücklich zu verbieten: „Wir haben dieses Verbot sogar in der Landesverfassung verankert!“

Raus als Öl und Gas

Für die Obfrau des VP-Klimaforums ist der vom Landtag beschlossene Weg in Richtung Energieautonomie die richtige Antwort auf die Erpressungsversuche von Seiten der russischen Föderation: „Wir müssen so schnell wie möglich raus aus Öl und Gas. Das bedeutet, erneuerbare Energieträger zu fördern, wo es geht und damit den Umstieg weiter zu beschleunigen. Das gilt sowohl für den privaten Bereich als auch für die Industrie!“

Foto: Vorarlberger Volkspartei


© 2022 Vorarlberger Volkspartei.